Zum Inhalt springen
Eine Flasche Rothaus Tannenzäpfle

Tannenzäpfle

Kompas

Der Rothaus Zäpflefinder

Das Rothaus Tannenzäpfle ist der absolute Klassiker unter unseren Bieren - und das schließlich schon seit 1956. Daher ist es auch Namensgeber und Aushängeschild der Zäpflefamilie. Bester Aromahopfen aus Tettnang und der Hallertau ebenso wie heimisches Malz aus Sommergerste und reinstes Quellwasser aus dem Hochschwarzwald verleihen dem Rothaus Tannenzäpfle seinen einzigartig würzigen und frischen Geschmack.

Foto von Gebietsverkaufsleiter Mario Mutter

Unser Rothaus Pils, ein Bier wie wir Schwarzwälder selbst. Ehrlich, kernig und charakterstark.

Mario Mutter
Gebietsverkaufsleiter Region Hochschwarzwald
Das typische Glas zum Rothaus Tannenzäpfle
  • Aussehen

    Helle, goldgelbe Färbung, gekrönt von feinporigem Schaum.

  • Geschmack

    Die Kombination aus Hopfenbittere und Malzsüße bilden einen wahren Strudel aus Aromen.
    Erst nach und nach löst sich die Verbindung und offenbart schließlich mit jedem Schluck ein neues Geschmackserlebnis. Ein echtes Hochschwarzwälder Original.

    • Herbe
      •  
      •  
      •  
      •  
      •  
    • Frucht
      •  
      •  
      •  
      •  
      •  
    • Malznote
      •  
      •  
      •  
      •  
      •  
  • Geruch

    Ein Anflug von Wiesenkräutern entführt sofort in die Idylle des Hochschwarzwaldes.

  • Im Detail

    Was sagt der Biersommelier?

     

Nährwerte

Alkohol5,1% Vol.
Stammwürze12,3%
Bittereinheiten31
Brennwert40 kcal / 170 kJ je 100 ml

Erhältlich als: