Zum Inhalt springen
Feuer Wild und Zäpfle

„Schwarzwild-Edition“

Jetzt reservieren!

Vom 15. bis 17. Oktober 2021 widmet sich Grill-Guru und Buchautor Tom Heinzle zusammen mit erfahrenen Jägern und Metzgern
in der Brauerei Rothaus im Hochschwarzwald kulinarisch dem Schwerpunkt Schwarzwild, also dem Wildschwein.


Während das Hauschwein in den letzten Jahren durch eine Vielzahl von Fleischskandalen immer mehr in Verruf geraten ist,
stellt sein Verwandter, das Wildschwein, eine nachhaltige Alternative dar. Tauche zusammen mit unseren Experten
in die spannende Welt ein, die direkt im Wald vor unserer Haustür liegt.

Am Freitagabend starten Speck-Papst und Buchautor Uwe Baumann und der Schwarzwälder Kabarettist und SWR-Schauspieler Martin Wangler das Wochenendprogramm humoristisch-informativ. Der eine bringt Hirsch- und Rehschinken sowie Wildschweinspecke als Kostproben mit, der andere hat als Wilderer humorige Volltreffer dabei. Beide beweisen sie: Der Schwarzwald, die Jagd und die Kulinarik gehören zusammen.

Hier findet ihr alles zur Veranstaltung

Martin Wangler aka. Fidelius Waldvogel in seinem Element

Der Samstag startet mit einem reichhaltigen und
gleichzeitig ungewöhnlichen Frühstück vom Grill,
bevor sich der Blick der Jagd im Schwarzwald zuwendet.
In den Herbstmonaten kann der aufmerksame
Spaziergänger häufiger das Schild „Vorsicht
Treibjagd“ an Straßen oder Waldwegen sehen. Ein
untrügliches Zeichen dafür, dass es wieder Zeit für
die sogenannte Gesellschaftsjagd ist. Was zeichnet
diese Art des Jagens aus und warum ist sie notwendig?
Was ist der Unterschied zwischen Treibjagd,
Drückjagd und Stöberjagd? Unsere Fachleute
beantworten Dir alle Fragen hierzu. Und da man die
einzigartige Stimmung dieser Art des Jagens
nirgendwo besser erleben kann, als in der Natur, heißt
es für alle nun rein in die typische signalfarbene
Warnbekleidung und „Aufbruch zur Jagd“!

Aus der Erfahrung unseres Experten lernen die Teilnehmer was Jagen bedeutet

Abends wird es Zeit für den absoluten kulinarischen Höhepunkt des Wochenendes. Im einzigartigen Ambiente der Brauerei Rothaus zeigt Tom Heinzle bei 6-7 komplett am Grill zubereiteten Gängen, warum er Wild so liebt und zu Recht als Pionier einer neuen Grill-Kulinarik bezeichnet wird. Im Mittelpunkt steht dabei, getreu dem Motto des Tages, das Fleisch der Schwarzkittel. Er beweist eindrücklich, dass Wild eben kein Saisonprodukt ist. Rockige Livemusik rundet den Abend ab und macht das Erlebnis für alle Sinne komplett.

Nach vielen neuen Erfahrungen, folgt Kulinarik auf höchstem Niveau

Beim reichhaltigen BBQ-Brunch beweist Tom Heinzle am Sonntagvormittag nochmal seine Vielseitigkeit. Bereits am Vortag angesetzt, rückt Tom Heinzle das Wildfleisch mit außergewöhnlichen Gewürzkombinationen und unerwarteten Beilagen auch kulinarisch in ein komplett neues, modernes Licht. Mit der Zubereitung auf dem Grill oder als BBQ entstehen dabei komplett neue Gerichte mit äußerst faszinierenden Geschmacksnuancen. Und dabei gilt wie am ganzen Wochenende „Mitmachen ausdrücklich erwünscht!“.

Tom Heinzle in seinem Element

Es wird wild in Rothaus!

Jetzt reservieren!

Neugierig geworden?
Dann wartet nicht länger und reserviert eure Plätze über unser Anmeldeformular oder direkt per E-Mail veranstaltung@rothaus-genusswelt.de oder gleich telefonisch über die +49 7748 / 522 9716 . Der Preis beträgt pro Person 298,00 € (zzgl. Übernachtung).

Aufgrund der aktuellen Situation ist die Teilnehmerzahl auf maximal 25 Personen begrenzt. Die Veranstaltung findet soweit wie möglich Outdoor statt. Daher empfehlen wir wetterfeste Kleidung und festes Schuhwerk. Die nötigen Veranstaltungsräume sind gut belüftet und großzügig bemessen, um die Abstandsregeln einzuhalten.